Pistole C96, Deutschland 1896

Nachbildung einer Pistole aus Metall mit Holzgriffen, mit funktionierendem Mechanismus Innerhalb des breiten Spektrums der Kurzwaffen trägt die C-96 den Namen "Klassiker", auch "Besenstiel" genannt. Es war eine halbautomatische Pistole, die von 1896 bis 1937 von dem großen Peter Paul Mauser in Deutschland hergestellt wurde. Diese halbautomatische Pistole mit mehr als einem Jahrhundert Geschichte verfügt über ein äußerst funktionales und praktisches Design, das als eine der besten Waffen der Welt anerkannt wurde. Die deutsche Armee erhielt mehr als 100.000 Einheiten, die sie im Ersten Weltkrieg einsetzte, in denen die Kämpfe auf kurze Distanz in den Schützengräben gef+hrt wurden. Das kommunistische Russland erwarb große Mengen an C-96. Diese Waffen erhielten den Spitznamen "Bolo-Mauser", d.h. Mauser der Bolschewiken. Als der Zweite Weltkrieg 1939 begann, war der C-96 noch im Gebrauch. Obwohl kein Land es als ihre offizielle Dienstwaffe bezeichnete, wurde es bei allen Kriegen eingesetzt, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auftraten. Rekapitulieren Sie die Schlachten des Ersten Weltkriegs mit der DENIX-Nachbildung dieser Pistole!
Mostrar

C96 DENIX - Videoüberprüfung
DENIX C96 Pistole (Western Style) von Sandor Denko

Referenz 1025

Maße: 65 cm
Gewicht: 1.537 g
Herstellungsland: Germany:
Epoche: Erster und Zweiter Weltkrieg 1914-1945
Sammlerstück: Pistolen

Empfohlener Preis 259.23
Vídeos
Zurück nach oben