AK47 Sturmgewehr, Russland 1947

Nachbildung eines Gewehrs aus Metall und Holz mit funktonsfähigem Mechanismus mit abnehmbaren Teilen und herausnehmbarem Magazin. Die AK-47, Abkürzung für Automat Kalashnikova Modell 1947, wurde 1942 von Mikhail Kalashnikov, einem russischen Kämpfer im Zweiten Weltkrieg, entworfen. Die Besonderheit dieses Gewehrs ist sein Patronennachfüllsystem, das die Kraft der vom Schuss erzeugten Verbrennungsgase nutzt, um das Einsetzen einer neuen Patrone in die Kammer der Waffe zu erleichtern und die bereits verwendete Hülse auszuwerfen. Ein weiteres Kennzeichen ist das geschwungene Magazin, das mehr Kapazität auf kleinerem Raum bietet. Zwischen 1947 und 1978 war es das offizielle Gewehr der UdSSR und ist derzeit die am häufigsten verwendete Waffe der Welt. 1949 übernahm die Rote Armee sie als Hauptinfanterie-Waffe und ersetzte die Maschinenpistole PPSh-41, obwohl sie erst 1954 in großem Umfang in Dienst gestellt wurde. Sie wurde später von den Ostblockländern im Warschauer Pakt als offizielle Waffe für ihre Armeen während des Kalten Krieges ausgewählt. Erleben Sie die legendäre Nachbildung des sowjetischen Sturmgewehrs AK-47 und erleben Sie Feldzüge der Roten Armee!
Mostrar

DENIX 1086 - Seien Sie ein Experte - Montageanleitung

Referenz 1097

Maße: 88 cm
Gewicht: 4.090 g
Herstellungsland: Soviet Union:
Epoche: Moderne Waffen 1945 bis 1982
Sammlerstück: Maschinenpistole

Empfohlener Preis 294.17
Andere ähnliche Nachbildungen finden Sie hier: Mit Mechanismus Herausnehmbares Magazin Schwarz Nachbildung vom Original
Vídeos
Zurück nach oben