Brieföffner Excalibur Schwert

Brieföffner King Arthur Schwert aus Metall. Die Geschichte von König Arthur ist eng mit dem magischen und mysteriösen Excalibur-Schwert verbunden, dessen Name "Stahlschneider" bedeutet, was eine seiner vielen Eigenschaften war. Es wurde auch gesagt, dass die Hülle von Excalibur die Fähigkeit besitze, jeden zu schützen, der sie trug, und so zu verhindern, dass sie beschädigt oder verletzt wird. Es gibt mehrere Legenden darüber, wie Arthur dieses mythische Schwert bekam. Es gibt zwei Hauptversionen, die sich von den anderen abheben: Die erste beschreibt Excalibur als das Schwert, das Arthur aus einem Felsen gezogen hat, und die zweite als das Schwert, das die Dame des Sees dem jungen König anvertraut hat. In der ersten Version, die Geoffrey von Monmouth erzählt, heißt es, dass Merlin nach dem Tod von König Uther Pendragon auf der Insel Avalon das mächtige Schwert Excalibur schmiedete und es auf einem Stahlamboss auf einem Felsen in der Nähe von St. Paul begrub; Wer das Schwert aus seinem Bett ziehen könnte, wäre der legitime König von England. Als der junge Arthur im Alter von 16 Jahren ankam, brachte ihn sein Vater und seine Brüder nach London, um an einem Ritterkampf teilzunehmen. Während er nach einem Schwert für seinen Bruder Kay suchte, hielt Arthur Excalibur fest, und als er es anhob, rutschte die Klinge glatt aus. Und so wurde er automatisch zum König gekrönt. Fühlen Sie sich Teil der mittelalterlichen Schlachten neben König Arthur und den Rittern der Tafelrunde!
Mostrar

Referenz 3080

Maße: 24 cm
Gewicht: 72 g
Epoche: Mittelalterliches Europa 6. – 15. Jahrhundert
Sammlerstück: Brieföffner

Empfohlener Preis 6.27
Andere ähnliche Nachbildungen finden Sie hier: Helles Nickel König Arthur Eigenes Design
Zurück nach oben