Cal.45 Peacemaker Revolver 4,75 ", USA 1873

Revolver Nachbau “Peacemaker” Kaliber 4,75 "aus Metall und Holz, mit Zünd- und Drehtrommel und funktionsfähigem Mechanismus Der Revolver Peacemaker, auch bekannt als Single Action Army (SAA), wurde 1873 von Samuel Colt entworfen und wurde mit unterschiedlichen Lauflängen hergestellt: der kurzen, 4,75-Zoll-Version, die längeren Versionen 5,5- und 7,5-Zoll oder der imposante 12-Zoll Lauf "BuntlineSpecial". Diese Waffe wurde ursprünglich von der US-Armee eingesetzt. Innerhalb weniger Jahre bekamen die meisten amerikanischen Bürger jedoch einen dieser Revolver. Die Tatsache, dass er Munition des gleichen Kalibers wie bei der Winchester M1873 verwenden konnte, half seiner Verbreitung als Kurzwaffe im nordamerikanischen Westen im späten 19. Jahrhundert enorm. Seltsamerweise hat dieser Revolver zahlreiche Spitznamen erhalten. Abgesehen von dem erwähnten “Friedensstifter” war er auch als “Frontier” oder “Witwenmacher” bekannt, was darauf zurückzuführen ist, dass dieser Revolver viele Frauen der damaligen Zeit auch zu Witwen machte. Die Filmindustrie stilisierte den "Peacemaker" als die Waffe des Wilden Westens in den Western der 40er und 50er Jahren hoch und er wurde von großen Leinwandstars wie John Wayne oder Gary Cooper getragen. Auch President Roosevelt hatte einen Peacemaker mit seinen eingravierten Initialen und der General George S. Patton benutzte gleich zwei Colt Peacemaker auf einmal. Übernehmen Sie die Rolle eines großen Westernhelden mit der DENIX-Nachbidlung dieses Revolvers!
Mostrar

Referenz 1186/NQ

Maße: 29 cm
Gewicht: 960 g
Epoche: Der Wilde Westen und der Amerikanische Bürgerkrieg 1861-1899
Sammlerstück: Revolver

Empfohlener Preis 79.57
Andere ähnliche Nachbildungen finden Sie hier: Mit Mechanismus Feuert Mützen ab Helles Nickel Nachbildung vom Original
Zurück nach oben