Pattern 1861 Enfield Muskete, England 1861

Nachbildung eines englischen Karabiners aus Metall und Holz mit funktiosnfähigem Mechanismus

Das Enfieldgewehr von 1861 war eine Kurzversion des Enfieldgewehrs von 1853; im britischen Empire wurde es von den Artillerie-Einheiten für die Verteidigung eingesetzt. Im amerikanischen Bürgerkrieg (1861-1865) wurde sie von der Artillerie- und Kavallerie-Einheiten verwendet;sie war die die am zweithäufigsten verwendete Waffe des Krieges. Es war eine sehr beliebte Waffe, vor allem unter den den Konförderierten, die mehr Enfield Gewehre als jede andere Waffe während des Bürgerkriegs importierten. Sie kauften Sie von privaten Firmen und Waffenhändlern.

Die Enfield 1861, auch bekannt als Pattern 1861 Enfield, war eine 15 mm (.577) große Vorderlader-Karabinerhülse. Das Gewehr hatte einen Stahllauf, dessen Bohrung nur drei Streifen aufwies und mit zwei Metallklammern an dem Handschutz befestigt war, so dass es oft als "Zweibandmodell" bezeichnet wurde. Die Art der Kugeln entsprach normalerweise dem Minié-Modell und wurde nicht durch Schmelzen von Blei in eine Form hergestellt, sondern durch Schneiden eines dicken Bleifadens, was ihm mehr Widerstand verlieh.

Genießen Sie diese DENIX-Reproduktion des Enfield-Gewehrs 1861, eine Waffe, die von historischen Darstellern des Bürgerkriegs und Sammlern von Waffen wegen ihrer Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit sehr geschätzt wird!
Mostrar

DENIX Amerikanischer Bürgerkrieg Enfield Pattern Musketoon von Sándor Sénko
Zurück nach oben